zeuner big


Kurzbiografie

Gustav Anton Zeuner hat als Lehrer und Forscher einen bedeutenden Beitrag zur Herausbildung der ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen Maschinenlehre und Technische Thermodynamik geleistet. Er ist als Begründer einer wissenschaftlichen Schule der Technischen Thermodynamik in die Wissenschaftsgeschichte eingegangen. Darüber hinaus haben seine organisatorischen Leistungen den Entwicklungsgang solcher namhaften Bildungseinrichtungen wie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, der Bergakademie Freiberg und der Technischen Universität Dresden wesentlich geprägt.

1828 -

am 30. November in Chemnitz geboren

1848 ... 1851 -

Student an der Bergakademie Freiberg

1849 -

Teilnahme an den revolutionären Dresdener Maikämpfen

1850 -

Studienreise durch Deutschland

1853 -

Promotion in Leipzig und Übernahme der Hauptredaktion der
von ihm mitbegründeten Zeitschrift "Der Civilingenieur"

1855 ... 1871 -

Professor für Mechanik und theoretische Maschinenlehre am
Eidgenössischen Polytechnikum Zürich

1860 -

Veröffentlichung des ersten deutschsprachigen
Lehrbuchs der technischen Wärmelehre

1865 ... 1868 -

Direktor des Züricher Polytechnikums

1871 ... 1875 -

Direktorat an der Freiberger Bergakademie

1873 ... 1890 -

Direktor des Polytechnikums Dresden (heute TU)

bis 1897 -

Vorlesungen über Thermodynamik an der TH Dresden

1907 -

am 17. Oktober in Dresden verstorben

Weitere Informationen zu Gustav Anton Zeuner erhalten Sie hier ...

   
Das aktuelle Wetter in Dresden - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland
   
Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31
   
   
   
© 2011-2017 - BSZ für Technik "G. A. Zeuner"