ACHTUNG! Wichtige Informationen zur aktuellen Lage weiter unten auf der Startseite!

   

 


Der nächste Tag der offenen Tür findet am

27.02.2021

in der Zeit
von 09:00 bis 12:00 Uhr

statt.

Dieser Tag bietet allen Schülern, Gymnasiasten und Facharbeitern die Möglichkeit, die Ausbildungsrichtungen und die zugehörigen Werkstätten kennenzulernen.

Einen besonderen Schwerpunkt werden die Informationen zum Besuch unserer Fachoberschule für Technik bilden.

Das Motto „Studieren ohne Abitur“ wird Wege aufzeigen, wie der Absolvent einer Mittelschule mit Realschulabschluss, der Gymnasiast oder der Facharbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung bereits nach einer ein- oder zweijährigen Schulzeit die allgemeine Fachhochschulreife und damit die Studierfähigkeit erreichen kann. Unsere Lehrerinnen und Lehrer werden in den Informatikräumen und Fachkabinetten Zeugnis ablegen, wie dafür die ausreichenden Grundlagen gelegt werden.

ACHTUNG – Interessenten an einer Fachschulausbildung!

Wer bereits seine Berufsausbildung absolviert hat und interessiert an einer Ausbildung an unserer Fachschule für Technik in der FachrichtungFahrzeugtechnik ist, wird an diesem Tag ebenso beraten!

Darüber hinaus werden unsere Lehrlinge in den Werkstätten und Fachkabinetten unsere Berufsausbildung lebendig erleben lassen. Es wird möglich sein, mit unserem Flugsimulator über Dresden zu fliegen, in unserer Schmiede die eigenen Kräfte bei der Gestaltung eines Werkstückes zu messen oder in der 3-D-Technik gestalterisch tätig zu werden.

 

 

Hier finden Sie alle Informationen zum virtuellen Unterricht während der Schulschließung.

Übergabe des EUROPASS (Mobilitätszertifikat)

Am 13.09.16 fand in der Handwerkskammer Dresden die feierliche Übergabe der Europapässe statt. Im Schuljahr 2015/2016 absolvierten acht Lehrlinge aus unserem Fachbereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Frankreich. Der Mut, sich in einem anderen europäischen Land im eigenen Beruf auszuprobieren, wurde von und in der Handwerkskammer Dresden durch die Übergabe des EUROPASS (Mobilitätszertifikat) gewürdigt.

 

Uebergabe Europass 2016 1
Uebergabe Europass 2016 2

 

Anmeldung Auslandspraktikum

 

Auch in diesem Schuljahr plant der Fachbereich SHK wieder ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Frankreich.

Interessierte Auszubildende des dritten Lehrjahres im SHK-Bereich können sich online registrieren lassen.

Diese Registrierung ist nur eine Vormerkung. Über eine endgültige Teilnahme entscheidet die Fachkonferenz des Fachbereiches SHK.

Link zum Formular:

https://goo.gl/forms/gJP0rIXub7zBmqE93

QR-Code zum Formular: QR 1

Rückblick auf das Praktikum 2016:

https://drive.google.com/open?id=0B-ElYjLHC9CcTVkzT3BGaDVUcGs


Stipendien für den Durchschnittsschüler zu vergeben!

Mit dem "Gute Laune"-Stipendium dürfen Abiturienten, die Lebensfreude ausstrahlen, ein Semester nach Südafrika, inkl. Flügen, Unterkunft und Gebühren: http://www.mystipendium.de/stipendien/gute-laune-stipendium

Das Wegweiser-Stipendium fördert SchülerInnen, die mit Mut zu Richtungswechseln auf der Suche nach dem richtigen Weg sind mit einem Vollstipendium für einen 4-wöchigen Sprachkurs San Diego, USA: https://www.eurocentres.com/de/stipendium-für-orientierungslose

Weitere 2.300 Stipendien für jedermann: www.myStipendium.de


Am 03.03.2016 traten in der Wacker Sporthalle Nünchritz 41 Schülerinnen und Schüler zum Regionalausscheid Ostsachsen an. Für unsere Schule war Herr Wilke als Projekt Betreuer in der Sparte Physik am Start.

Gemeinsam mit zwei Schülern der OS Kreischa überzeugten sie mit ihrem Projekt "Die magische Kreidetafel" die Jury und belegten als Regionalsieger den 1. Platz in Physik. Darüberhinaus wurde Herr Wilke mit dem Friederichs Preis für sein Engagement bei der Talent Förderung im Jugend forscht Bereich geehrt.

 

jugend forscht fos wilke

 

   
© 2011-2020 - BSZ für Technik "G. A. Zeuner"

Deutschlandweit einmalig!!!dresden pin deutschland

Bei uns am Beruflichen Schulzentrum für Technik könnt Ihr an einem!! Standort die Fachoberschule in ihren 3 Formen

absolvieren.

Ihr schafft für Euch die Voraussetzungen für ein Studium  

  • im gewerblich-naturwissenschaftlichen Bereich oder
  • für die Bereiche Sozialpädagogik/Pflege/Gesundheit.